Kliniken St. Elisabeth, Neuburg

Dank der Unterstützung der großen Wohltäterin der Elisabethinerinnen, Kurfürstin Leopoldina aus Österreich konnten die ersten drei Schwestern aus dem Kloster Alzburg bei Straubing im Jahr 1840 das damalige Krankenhaus übernehmen. Ab diesem Zeitpunkt wird die Arbeit der ersten Ordensfrauen in Neuburg gemäß dem Auftrag der Stifterin erfüllt, welcher lautet: "Dass die Kranken allzeit mit Liebe gepflegt werden sollten".

 

Im Dezember 2016 wurde die Klinik in Neuburg mit einer unserer Hotspotlösungen für die Patienten und Besucher ausgestattet.

Auch die Betreuung der Firewall wurde von der Intebit übernommen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.