Gemeinde Weichs

Die Gemeinde Weichs mit derzeit knapp 3.400 Einwohnern, liegt ca. 17 km nördlich von Dachau. Im Jahr 807 wurde Weichs erstmals urkundlich erwähnt.

Im November 2014 gründete sich der Helferkreis Asyl Weichs und kümmert sich seither mit einem Stamm von ca. 30 Helfern um die Belange der Flüchtlinge in der Gemeinde. Die Gemeinde bietet zwei Wohnanlagen: seit Mai 2015 ein 3-stöckiges Wohnhaus, in dem ausschließlich Familien untergebracht werden und seit August 2015 eine Containeranlage am Ortsrand mit insgesamt 50 Plätzen.

 

Die Containeranlage wurde im Oktober 2015 von der Intebit GmbH mit einer Hotspotlösung für die Flüchtlinge ausgestattet.

Um die Lösung zu realisieren, wurde eine spezielle Richtfunkerweiterung angewendet.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.