Hotspot Customer Variante

Bei der Hotspot Customer Variante wird die Lösung inkl. Hardware an Sie verkauft. Als Eigentümer der Hardware können Sie diese selbstverständlich jederzeit auch für andere Zwecke einsetzen. 


In dieser Konstellation haftet allerdings Ihr Haus bei einem eventuellen Mißbrauch des Zugangs selbst.

Alle zwei Jahre wird pro Standort eine Gebühr von ca. 800 € fällig, um die Zugänge und die Protokollierung der Hotspot-Benutzer zu verwalten. Es können 1000 Hotspot Tickets pro Monat erstellt werden. 

In dieser Lösung gibt es keine festen Vertragslaufzeiten und es werden auch keine monatlichen Gebühren fällig. Einzig der Hotspot-Dienst muss alle 2 Jahre verlängert werden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok